Pippo Pollina "Solo in Concerto" mit special guests

Großer Kornhausplatz 1
87439 Kempten

Tickets ab 33,00 €

Veranstalter: Kleinkunstbühne Memmingen, Kanalstr. 11, 87700 Memmingen, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 33,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Pippo Pollina ist ein Vollblut-Liedermacher, der für kraftvollen und gleichzeitig emotionalen Gesang steht. Seine hauptsächlich auf Italienisch gehaltenen Texte bewegen sich zwischen poetisch verpackten Protestliedern und lyrischen Balladen, die nicht mehr aus dem Ohr gehen.

Giuseppe „Pippo“ Pollina wurde 1963 im sizilianischen Palermo geboren. Durch einen Autounfall erlitt er im Alter von sechs Jahren eine Augenverletzung, die seine Kindheit nachhaltig beeinflusste und ihn zu Musik und Büchern führte. Erste musikalische Erfahrungen sammelte er mit der selbstgegründeten Gruppe „Agricantus“. Nach einem Jurastudium wollte er als Journalist gegen die Mafia arbeiten, doch als sein Chefredakteur deshalb ermordet wurde, verließ Pollina seine Heimat und zog als Straßenmusiker durch Europa. In Luzern wurde er vom schweizerischen Liedermacher Linard Bardill auf der Straße entdeckt, was der Auftakt für die große Karriere des Italieners war. Ein weiterer Meilenstein war die Zusammenarbeit mit Konstantin Wecker, der das Talent Pollinas erkannte und gemeinsam mit ihm Stücke schrieb.

Mittlerweile hat sich Pippo Pollina in ganz Europa etabliert. Er arbeitet immer wieder mit verschiedenen Musikern zusammen und findet so stets neue musikalische Ausdrucksmöglichkeiten. Erleben Sie den charismatischen Italiener live und lassen Sie sich von seinen Liedern verzaubern!

Ort der Veranstaltung

Kornhaus Kempten
Großer Kornhausplatz 1
87439 Kempten
Deutschland
Route planen

Die Allgäu Metropole Kempten ist eine Stadt mit vielfältigem kulturellem Leben, die mit einem breitgefächerten Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt etwas bereithält. Das im Jahr 1700 erbaute Kornhaus besticht mit seiner barocken Fassade und gilt schon lange als Forum für Kommunikation, Kunst und Kultur, Konzerte, Vorträge, Galabälle und Festlichkeiten verschiedenster Art.

Wo das kreuzförmige Bauwerk mit seinen dreistöckigen Voluntengiebeln einst der Kornlagerung diente, ist es heute ein opulenter Festsaal für Veranstaltungen. Der große, festliche Saal bietet auf 470 Quadratmetern einen außergewöhnlichen Rahmen für große Veranstaltungen. Das Kornhaus beherbergt zudem das Allgäu-Museum, welches als Zentrum für Kulturgeschichte für Kempten und das Allgäu dient. Neben dem großen Saal runden das Saalfoyer, der Kleine Saal und die Bar das Angebot für jeden Bedarf ab. Eine moderne Ausstattungstechnik schafft die idealen Voraussetzungen für geschäftliche Angelegenheiten, Konzerte, Vorträge und andere Veranstaltungen.

Das Kornhaus Kempten ist zentral in der Innenstadt gelegen. Parkplätze befinden sich in nächster Nähe. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist es gut zu erreichen.